Annette Scheid
Annette ScheidInhaberin & Ergotherapeutin

Annette Scheid, geb. Staudacher

Jahrgang 1985, verheiratet, 2 Töchter

Tätigkeitsschwerpunkte:
Pädiatrie
Neurologie
Hirnleistungstraining
Handtherapie

Ausbildungsabschlüsse:

Staatlich geprüfte Sozialassistentin mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik/ Sozialpflege

Fachhochschulreife Fachrichtung Gesundheit

Staatlich geprüfte Arzthelferin

Staatlich zugelassene Ernährungs- und Diätberaterin

Staatlich examinierte Ergotherapeutin

Tätigkeiten:

01/2011 – 07/2016
Ergotherapeutin bei Kliniken Schmieder Heidelberg, Neurorehabilitation
Seit 2011
nebenberuflich tätig als selbständige Ergotherapeutin
Seit 03/2013
Supervisorin Bereich Ergotherapie HD bei Kliniken Schmieder Heidelberg
Konsiliarbehandlung auf der Stroke Unit Kreiskrankenhaus Heppenheim
06/2016
Gründung der Gemeinschaftspraxis in Bensheim
Seit 06/2016
Lehrtätigkeit auf Honorarbasis an der SRH Hochschule Heidelberg im Bachelorstudiengang Ergotherapie, Modul Evidenzbasierte Ergotherapie, Neurophysiologische und Neuropsychologische Therapieansätze und Diagnostik

Fortbildungen:

Bobath Grundkurs (IBITA)
Neurophysiologie (Prof. Dr. Liepert, Kliniken Schmieder Allensbach)
Saebo Flex (Kliniken Schmieder Allensbach)
Verlauf und Therapie nach schwerem Schädelhirntrauma (Susanna Freivogel, Kliniken Schmieder Gerlingen)
Neue Entwicklungen in der motorischen Rehabilitation (Sabine Lamprecht, Kliniken Schmieder Heidelberg)
Motorisches Lernen (Jan Mehrholz, Kliniken Schmieder Allensbach)
Grundausbildung zum manuellen Triggerpunkt-Therapeut (ITF, Frankfurt)
Neurologischer Handtherapeut Modul 1&2 (AFH)
Fit für die Schule 2 Sensomotorische Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulstart
Entwicklungsbedingte Dyspraxie bei Kindern erkennen und behandeln
Schulkinder mit Aufmerksamkeitsstörungen
Einführung in die Sensorische Integrationstherapie
Zusatzausbildung zur Sensorischen Integrationstherapeutin (DVE)

Klinikinterne Fortbildungen und Tätigkeitsfelder:
Spiegeltherapie
CIMT (Constrained induced movement therapie), (Taubsche Therapie)
Cast (Redressionsanlagen, Lagerungs- und Funktionsschienen für die obere und untere Extremität)
Gerätegestützte Therapie (Armeo, Rehaslide, Bimanutrack)
Handschienensprechstunde in Zusammenarbeit mit einem Orthopädietechniker